Was ist der Unterschied zwischen PWA, RIA, SPA, nativen und hybriden Apps
Was ist der Unterschied zwischen PWA, RIA, SPA, nativen und hybriden Apps

Was ist der Unterschied zwischen PWA, RIA, SPA, nativen und hybriden Apps

Wiki

Es gibt unterschiedliche Arten von Apps und die Bezeichnungen sagen auch erst mal nicht viel darüber aus. Ich habe mir 5 davon herausgenommen um sie kurz zu beschreiben und die Vor- und Nachteile etwas hervor zu heben.

Native Apps

Sie sind die wohl unflexibelsten unter den 5 hier vorgestellten Apps, denn sie werden eigens für ein bestimmtes Betriebssystem wie z.B. Android oder iOS erstellt.

Sie haben die Möglichkeit die Hardware des Gerätes zu steuern auf dem sie installiert sind. Sofern sie dazu die Berechtigung erteilt bekommen können sie beispielsweise die Kamera, das Mikrofon oder das Ortungssystem nutzen.

Anders als Webapps werden sie direkt auf dem Gerät installiert und benötigen keinen Browser. Sofern nicht erforderlich funktionieren sie auch offline.

Hybride Apps

Sie bewegen sich zwischen Nativen Apps und Webanwendungen denn sie vereinen deren Möglichkeiten.

Durch Schnittstellen mit Hilfe von JavaScript können auch sie auf die Harware ihres Gerätes zugreifen. Da sie im Browser laufen, sind sie auf verschiedenen Geräten einsetzbar.

Dass man sich gerade im Browser befindet kriegt man kaum bis gar nicht mit, da hybride Apps deren Bedienelemente einfach ausblenden. Äusserlich sind sie schwer von Nativen Apps zu unterscheiden.

PWA oder Progressive Web App

Die Progressive Web App schlägt die Brücke zwischen einer responsiven Website und einer Nativen App und vereint deren Vorteile.

Die Progressive Web App wird mit HTML, CSS und JavaScript entwickelt und kann dennoch auch offline eingesetzt werden. So genannte Service Worker dienen durch optimiertes Caching den offline Funktionalitäten. Der Service Worker ist eim JavaScript das der Browser im Hintergrund ausführt.

RIA oder Rich Internet Application

Rich Internet Applications müssen nicht zwangsläufig im Browser laufen, sie können auch als Desktopamwendung genutzt werden.

Die RIA bietet dem Nutzer zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten, darunter Drag & Drop, Animationen und 3D Effekte. Da die Veraebeitung clientseitig abläuft sind sie vergleichsweise schneller da sie nicht dauerhaft mit dem Server kommunizieren müssen.

Beispiele: Gmail

SPA oder Single Page Application

Wie der Name es schon vermuten lässt besteht die Single Page Appliation aus einer einzigen HTML—Seite die ihre Inhalte dynamisch nachlädt.

Die SPA die ja grob gesehen ja eine Webseite ist wird in der Laufzeit nach Bedarf aktualisiert. Die Kommunikation zwiscehn Server und Client wird so auf ein Minimum reduziert.

Anders als bei mehrseitigen Anwendungen springt die SPA nicht von einer Unterseite auf die andere. Da sie aus nir einer Seite besteht kommt das extrem der Geschwindigkeit zu Gute.

Beispiele: Google, Twitter & Facbook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.